Eine kleine Chronik
der Schachgesellschaft Zürich

Die Schachgesellschaft Zürich ist mit Abstand der älteste Schachverein der Welt. Sie ist im Jahre 1809 gegründet worden und blickt auf ein 200jähriges ununterbrochenes Bestehen zurück. Diese kleine Chronik beleuchtet die wichtigsten Stationen im abwechslungsreichen Werdegang der ehrwürdigen Gesellschaft.

Die Geschichte der ersten hundert Jahre wurde bereits 1909 vom langjährigen Aktuar, Oberrichter Dr. Eugen Meyer, in einer schmucken Festschrift festgehalten (Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum der Schachgesellschaft Zürich, enthaltend die Geschichte des Vereins von 1809 bis 1909, Zürich: Lohbauer, 1909, 55 Seiten). Die umfangreiche Jubiläumsschrift zum 200jährigen Jubiläum ist Ende Mai 2009 erschienen.

Richard Forster